top of page

Vegane Apfeltörtchen

Aktualisiert: 14. Jan.

.Sie lassen sich schnell vorbereiten und backen: Vegane Apfeltörtchen für den kleinen süßen Hunger nach dem Lunch...


=> Rezept für 10 kleine Muffingroße Törtchen...


Zutaten

trockene Mischung

  • 130g Weizenmehl

  • 90g Zucker

  • 1/2 TL Salz

  • 1/2 TL Natron

  • 1 TL Bierhefe


flüssige Mischung

  • 50ml Sojamilch

  • 1 TL Essig

  • 1 TL Vainille

  • 40g Öl


für die Füllung mische

  • 1 großer Apfel, entkernt und in kleine Würfel (etwa 5 x5 x5 mm groß) geschnitten

  • 1/4 TL Zimt

  • 1 EL Zucker

  • 1 EL Sonnenblumenkerne


Zubereitung

  1. Mixe die trockenen und flüssigen Zutaten schnell mit einem Löffel.

  2. Forme 10 gleichgroße Kügelchen.

  3. Für jedes Törtchen rollst du einen Kreis (Durchmesser 7-8cm) aus.

  4. Mit diesem legst du eine Muffinform aus.

  5. Fülle die Teigschale mit der Apfelfüllung.

  6. 30 Minuten bei 180 Grad Celsius backen.

  7. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


HANNAS TIPPs für vegane Apfeltörtchen

  • Der Teig ist ziemlich klebrig. Mit etwas Mehl an den Fingern bekommst du ihn leichter in die Förmchen.

  • In Silikonförmchen kleben die Törtchen nicht an.

  • Lecker mit Vainillesoße oder -creme.

7 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Comments


Registrieren

Hanna sagt Danke :)

bottom of page