top of page

Vegane Basiscreme für Soßen

Die vegane Basiscreme haben wir erfunden, um kalte Dips und Soßen cremiger zu machen, ohne deren Ölanteil zu erhöhen. Ein positiver Nebeneffekt: Soßen, die Reis Basiscreme enthalten haben zusätzliche Ballaststoffe in Form von resistenter Stärke.


Vegane Basiscreme enthält resistente Stärke und macht deine kalten Soßen und Dips cremiger.

=> ergibt etwa 350-400ml

Geräte: ein kleiner Topf, Pürierstab, hohes Glas oder Standmixer


Zutaten:

  • 1/3 Tassen (80ml) gewaschenen Reis

  • 1 1/4 Tassen (300ml) Wasser


2. Schritt

  • 1/3 TSP Salz

  • 1 TBSP Zitronensaft

  • 1/2 Tasse (120ml) Wasser



Zubereitung: So gelingt die vegane Basiscreme

Den Reis mit dem Wasser aufkochen lassen. 2 Minuten bei niedriger Hitze bedeckt köcheln lassen. Den Herd ausschalten und ausquellen lassen (10-20 Minuten, je nach Reis und Herd).

Wenn der Reis nicht völlig gar ist, er sollte am besten etwas matschig (!) sein, dann nochmal aufkochen, eventuell noch Wasser dazugeben.

Zusammen mit Salz, Zitronensaft und Wasser in ein hohes Pürierglas oder in den Standmixer geben.


Pulsierend durchmixen, bis die vegane Basiscreme cremig ist. In ein Schraubglas füllen und abkühlen lassen.


FERTIG :)

12 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Vegane Sojamilch

Yorumlar


Registrieren

Hanna sagt Danke :)

bottom of page