top of page

Vegane Möhrensuppe mit Linsen

Aktualisiert: 24. Jan.

Auch Im Winter gibt es immer Möhren. Zusammen mit roten Linsen kannst du jederzeit schnell eine leckere vegane Möhrensuppe kochen, die auch satt macht.

Vegane Möhrensuppe auf Omas Tellern
Vegane Möhrensuppe mit Mausohrsalat dekoriert.

Zutaten

  • 1/2 Tasse gelbe oder rote Linsen

  • 1 EL Pflanzenöl

  • 1 mittelgroße Zwiebel (100 – 150g)

  • optional für Chili-Fans: eine kleine trockene Rote Chili

  • 800g Möhren

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 1 Kartoffel

  • 1 TL Garam Masala

  • ¾ TL Zimt

  • 1 1/4 TL Salz

  • 1/4 Tasse Flüssigkeit: Wasser, Wasser-Balsamicogemisch oder Weißwein

  • 500 – 700ml Wasser

optional zum Abschmecken

  • ½ EL Bierhefe

  • ¼ TL gemahlenen Pfeffer (je nach Schärfe des Garam Masala)

  • ½ – 1 TL Salz und ½ – 1 TL Zucker oder Sirup

  • zum Servieren 4 EL vegane Mayonnaise


Vorbereitung

  • Die Linsen in ein Sieb geben und durchspülen.

  • Die Zwiebel in Würfel schneiden.

  • Den Knoblauch pellen und hacken oder durch eine Presse pressen.

  • Die Möhren und die Kartoffel waschen, schälen und in Würfel schneiden.


Zubereitung der veganen Möhrensuppe

  1. Die Linsen in einem Kleinen Topf mit Wasser (+ 1/2cm) bedecken, Deckel drauf, aufkochen. (Aufpassen, Linsen können stark schäumen, wenn sie aufkochen). Die Herdplatte abschalten und die Linsen auf der Herdplatte bedeckt gar ziehen lassen.

  2. Die Zwiebel (optional mit der zerbröselten Chilischote) in Öl auf mittlerer Hitze schmoren.

  3. Die Möhren, den Knoblauch und die Gewürze dazugeben und kurz mit den Zwiebeln anschmoren.

  4. Die Kartoffeln zu den Möhren geben

  5. Mit 1/4 Tasse Flüssigkeit ablöschen.

  6. Soviel Wasser dazugeben, dass die Möhren bedeckt sind.

  7. Gib jetzt die Linsen mit ihrer Flüssigkeit zu den Möhren.

  8. Lass das Gemüse mit den Linsen bedeckt 10 Minuten köcheln.

  9. Schalte den Herd aus und gare das Gemüse noch 5 Minuten weiter bedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte.

  10. Probiere die Linsen und die Möhren: sind sie weich? => Nein?: Koche die Suppe noch einmal auf, schalte den Herd wieder aus und lasse die Suppe noch einmal 5 Minuten garen. => Ja?: Du kannst die Suppe im Topf mit dem Stabmixer pürieren. (Mach zwischendurch Pausen, damit der Motor nicht verbrennt!)

  11. Wenn die Suppe zu dick ist, verdünne sie mit heißem Wasser oder Gemüsebrühe.

  12. Mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker oder Sirup nach Geschmack abschmecken. => Gehe in kleinen Schritten (1/8-1/4 TL) vor.


HANNAS TIPP für die vegane Möhrensuppe

  • Mit veganer Aioli oder veganer Mayonnaise servieren, wenn du sie hast.

  • Etwas abgekühlt schmeck alles etwas intensiver. Ich esse Suppe oft zu heiß und ärgere mich dann, dass ich nicht warten konnte bis sie ein bisschen abgekühlt ist.

  • Beim 10. Schritt kannst du auch Kokosmilch zu der Suppe geben, wenn du den Kokosgeschmack magst. Je länger Kokosmilch köchelt, desto mehr verliert sie übrigens den Kokosgeschmack.

  • Die Möhrensuppe sieht besonders schön aus, und schmeckt besser, wenn sie mit frischem Grün dekoriert wird: Ob Koriander, Petersilie, Basilikum oder Kresse – alles ist erlaubt! Meine letzte Möhrensuppe habe ich mit ein paar Blättchen Mausohrsalat verschönert und auch das hat mir super geschmeckt.

9 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Vegane Sojamilch

Комментарии


Registrieren

Hanna sagt Danke :)

bottom of page