top of page

Vegane Chocolate Chip Cookies

Aktualisiert: 25. Apr.

Das Rezept für Hanna Veganas perfekte Vegane Chocolate Chip Cookies ist sehr leicht und schnell fertig. Nach dem Abkühlen sind sie außen kross und innen weich.

Zutaten

trockene Mischung

  • 130g Weizenmehl

  • 90g Zucker

  • ½ TL Salz

  • ½ TL Natron

  • 1 TL Bierhefe

  • 80g vegane Chocolate Chips


flüssige Mischung

  • 50ml Sojamilch

  • 1 TL Essig

  • 1 TL Vanille

  • 40g geschmacksneutrales Öl, z.B. raffiniertes Kokosfett (geschmolzen), raffiniertes Rapsöl oder eine Mischung aus raffiniertem Rapsöl und Olivenöl.


ein veganer Chocolate Chip Cookie
Perfekte vegane Chocolate Chip Cookies sind nach dem Abkühlen außen kross und innen weich...

Zubereitung

  • Vermische die trockenen Zutaten ohne Klümpchen und gebe dann die verquirlten feuchten Zutaten dazu.

  • Verrühre die trockene und die feuchte Mischung nur so lange, bis das Mehl gerade angefeuchtet ist.

  • Verteile 9 – 18 etwa gleichgroße Häufchen des Teiges auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.

  • Backe die Cookies 13 Minuten bei 200 grad Celsius.

  • Lass deine Cookies auf einem Gitter auskühlen.


Vegane Chocolate Chip Cookies: *HANNAS TIPPS

  • Vegane Chocolate Chip Cookies finde ich am leckersten, wenn sie zur Hälfte mit 550 Mehl und zur anderen Hälfte mit Weizenvollkornmehl gemacht sind.

  • Wenn du lieber deine veganen Cookies lieber süßer magst, dann nimm bis zu 25% mehr Zucker. Je feiner der Zucker gemahlen ist, desto süßer schmecken die Cookies und desto weniger Zucker brauchst du.

  • Auch die Wahl der Chocolate Chips verändert den Geschmack. Ich mag am liebsten die Cookies, die ich mit halbbitteren Chocolate Chips backe.

  • Die Chocolate Chip Cookies sind nach dem Backen sehr weich, damit sie auch abgekühlt noch weich sind.

  • Wenn du lieber knusprige Kekse haben willst backe die Kekse 2-5 Minuten länger.

23 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Vegane Sojamilch

Comments


Registrieren

Hanna sagt Danke :)

bottom of page