top of page

Vegane Pasta mit Pilzcreme

Aktualisiert: 10. Feb.

Super schnell und super lecker: Hannas vegane Pasta mit Pilzcreme essen wir sogar manchmal zum Frühstück. Mit Nussparmesan und - im Sommer - frischer Petersilie mag ich sie am Liebsten.

zwei Teller mit veganer Pasta
vegane Pasta mit Pilzcreme

Zutaten

  • 200g Champignons (eine Packung)

  • 1-2 EL (Olivenöl)

  • 1 kleine Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1/4 - 1/2 TL Salz

  • 1/8 TL weißer Pfeffer

  • 250ml Hafersahne (1/2 Rezept)

  • 250g Pasta


Vorbereitung


Vegane Pasta mit Pilzcreme: Zubereitung

  1. Schmore die Zwiebel in Öl auf mittlerer Hitze an.

  2. Wenn die Zwiebeln Röstaroma entwickeln, gib auch die Pilze und den Knoblauch in die Pfanne.

  3. Gib Salz und Pfeffer dazu. (Umrühren!)

  4. Schmore die Pilze etwa 3 Minuten an.

  5. Schmore sie jetzt 3 Minuten mit Deckel. Wenn die Pilze schon sehr trocken und braun sind, gieße vorher 1/8 – 1/4 Tasse Wasser zu den Pilzen.

  6. Nimm den Deckel ab und schmoren die Pilze noch einmal trocken.

  7. Gib die Hafersahne zu den Pilzen in die Pfanne.

  8. Rühre das Gemüse um. Lass die Flüssigkeit einmal kurz aufköcheln, damit die Pilzsoße cremig wird.

  9. Gib die Pasta in die Pfanne, mische sie gut mit der Pilzcreme. Bedecke die Pfanne mit einem Deckel und schalte den Herd aus.

  10. Lasse die vegane Pasta mit Pilzcreme noch etwa 2 Minuten ziehen, bevor du sie servierst.

vegane Pasta mit Pilzcreme und Nussparmesan
Vegane Pasta mit Pilzcreme schmeckt mit Nussparmesan besonders gut.

HANNAS TIPPs:

  • Die vegane Pasta mit Pilzcreme schmeckt dekoriert mit gehackter Petersilie oder Kresse, mit Nussparmesan und mit einem grünen Beilagensalat mit Vinaigrette noch besser.

11 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Vegane Sojamilch

Comments


Registrieren

Hanna sagt Danke :)

bottom of page